Sprechstunde

Montag & Dienstag08:00 Uhr – 12:00 Uhr

Freie Sprechstunde15:00 Uhr – 17:30 Uhr

MittwochTermin nur mit Rücksprache

Donnerstag11:00 Uhr – 19:00 Uhr

Jeden zweiten Donnerstag

Freitag08:00 Uhr – 10:00 Uhr

Freie Sprechstunde10:00 Uhr – 12:30 Uhr

Kontakt

Telefon:
+49 2943 4300

Fax:
+49 2943 4303

Mail:
kontakt@chirurgische-praxis-am-hellweg.de

 

Adresse:
Chirugische Praxis am Hellweg
Hellweg 44
59597 Erwitte

Mobil - Nur in Notfällen

0151 26635859

*** Wichtige Informationen ***

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus‘ bieten wir zur Zeit KEINE freie Sprechstunde an! 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin! 

Qualität durch Vertrauen und Kontinuität

Der Wundenmann..

In medizinisch-chirurgischen Handschriften und Frühdrucken des Spätmittelalters finden sich verschiedene Abbildungen, die einen von Wunden übersäten Mann darstellen, der die

Die Steißbeinfistel

Unter Sinus pilonidalis oder Steißbeinfistel versteht man eine Veränderung, die zur Bildung eines blind endenden Ganges in und unter der Haut führt. Tritt sie in der Steißbeinregion auf, so wird sie auch als  Steißbeinfistel oder Sacraldermoid bezeichnet. Allerdings kann der Sinus Pilonidalis auch unter der Achsel, am Nabel oder (bei Frisören) zwischen den Fingern auftreten.

Weiterlesen

Das Krampfaderleiden

Krampfadern sind krankhaft erweiterte, oberflächliche Venen, die häufig geschlängelt und knotenförmig an den Beinen hervortreten und in der Fachsprache als Varizen bezeichnet werden. Sie liegen in oder dicht unter der Haut und sind deshalb meist gut sichtbar. Von Krampfadern sind also immer nur oberflächliche Venen betroffen.


Weiterlesen

Botoxtherapie

Was ist Botulinumtoxin?

Botulinumtoxin Typ A – vielen besser als Botox bekannt – ist ein Protein, das aus dem Bakterium Clostridium botulinum gewonnen wird. Der Name Botulinumtoxin entstand, als der Landarzt Justinus Kerner 1820 erstmals von „Wurstgift“ sprach, lateinisch botulus = Wurst, toxin = Gift. Er entdeckte damals den Zusammenhang zwischenbestimmten Todesfällen durch Lähmung der Muskulatur und dem Verzehr verdorbener Nahrungsmittel.

Patienteninformation herunterladen

Was wir für Sie tun können

Handchirurgie

Sehnenscheidenstenose (schnellender Finger), Ganglien, Hygrome

Wasserbettmassage

Bei Rückenschmerzen, Stress, Verkrampfungen und Verspannungen

Knochenbrüche

Ausschluss von Frakturen, Röntgen, Entfernung von Osteosynthesematerial (Platten, Drähte)

Proktologische Chirurgie

Spielgelung des Enddarms, Entfernung von Hämorrhoiden, Behandlung von Fisteln und Fissuren (incl. Botulinumtherapie)

Schreiben Sie uns